Kredit für Selbständige

Unser Kredit für Selbständige, selbständig Angestellte und Freiberufler

Unser Kredit für Selbständige richtet sich an alle Kreditnehmer mit Einkünften aus selbständiger Arbeit. Wer den Selbständigenkredit von my-kredit nutzt, kann über diesen frei verfügen. Der Kredit ist nicht Zweckgebunden und kann privat sowie für geschäfliche Investitionen genutzt werden. Ein Verwendungsnachweis ist ebenso nicht nötig.

Kredite für Selbständige eigen sich auch für Selbständige deren Einkommen saisonalen Schwankungen unterligen. Somit kann der Kreditnehmer kleinere Durststrecken überwinden ohne die Selbständigkeit aufgeben zu müssen.

Selbständigenkredit
Unsicheres Einkommen macht es für Banken schwer

Während wichtige Ausgaben wie Krankenversicherung, Miete und Rentenversicherung jeden Monat ungefähr gleich bleiben, schwankt das Einkommen von Selbständigen oft monatlich. Das macht es für Kreditgeber schwer eine Einschätzung über die Sicherheit der Rückzahlungsrate abzugeben. Wir bearbeiten Ihre Kreditanfrage ganz individuell statt bei schlechten Aussichten einfach abzulehnen. Notfalls können wir auch Alternativen bei Kredithöhe und Laufzeit aufzeigen um einen Kredit möglich zu machen. my-kredit bietet Kredite zu günstigen konditionen für alle Selbständigen.

Kredit für Selbständige Detail
  • Kreditanfrage 100% kostenlos und unverbindlich
  • keine Bearbeitungsgebühren
  • Sonderrückzahlungen möglich
  • Kreditsumme 1.000 - 25.000€
  • Laufzeit 6 - 120 Monate
  • ab 4,9% eff. Jahreszins*
  • Bescheid innerhalb von 24h per E-Mail
  • Kreditangebot und Vertrag sofort per E-Mail oder auf Wunsch per Post
* Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 5,8% p.a. fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins 5,99%, Nettokreditbetrag 2.500 EUR, Vertragslaufzeit 48 Monate, Gesamtbetrag 2.815,68 EUR, monatliche Rate 58,66 EUR.

Kredit für Existenzgründung

Ein Kredit als Startkapital für den Schritt in die Selbständigkeit

Wer eine clevere Geschäftsidee hat und sich selbständig machen will oder schon damit begonnen hat, braucht oft etwas Startkapital. Denn oft fehlt das nötige Kleingeld für die ersten Waren, das Geschäftsauto oder wichtige Ausrüstungen. Mit dem Kredit für Selbständige kann kurzfristig eine größere Summe zur Verfügung stehen um diese Investitionen möglich zu machen.

Dem Kreditgeber Sicherheiten bieten

Die Chance auf einen Kredit kann der Kreditnehmer erhöhen indem er dem Kreditgeber gewisse Sicherheiten bietet. So kann eine Lebensversicherung, Geldanlagen oder bestimmte Versicherungen als Sicherheit dienen. Wenn Selbständige das Wort Businessplan hören, verdrehen diese meist zu erst die Augen. Dieser hilft jedoch nicht nur dem Kreditgeber einzuschätzen ob ein Kredit möglich ist, er kann auch dem angehenden Selbständigen helfen sich über wichtige Fragen im klaren zu werden. Wie man einen Businessplan erstellt, erfahren Sie zum Beispiel auf der Seite für-gründer.de.

Selbständiger oder Freiberufler

Beide bekommen einen Kredit, zu wem zählen Sie sich?

Als gewerbetreibende Selbständige zählen sich Personen, die einen Gewerbeschein besitzen oder im Handelsregister als Kaufmann eingetragen sind. Zu den Freiberuflern gehören Personen, welche einen "freien Beruf" ausüben. Das sind z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Steuerberater.

Ärger durch Schein-Selbständigkeit

Selbständige und Freiberufler welche von nur einem Auftraggeber abhängig sind oder 5/6 ihres Umsatzes durch nur einem Autraggeber erzielen bezeichnet der Gesetzgeber als Schein-Selbständig. Denn dann würde der Selbständige ehr einer Tätigkeit als Arbeitnehmer nachgehen. Somit wären für diese Tätigkeit auch Lohnsteuer, Rentenversicherung und Krankenversicherung zu zahlen.

Die Kreditanfrage ist kostenlos und unverbindlich, fragen Sie gleich Ihren Kredit für Selbständige und Freiberufler an!

Kreditangebote 10/2017

Kredite für Hartz4 Empfänger Kredit für Auszubildende